Home Office und welche Herausforderung es gibt

Die Herausforderungen im Home Office sind andere, als bei der Arbeit vor Ort. Angefangen dabei, dass entsprechende Technik zur Verfügung gestellt werden muss, aber auch dass Kommunikation bewusster gelebt werden muss. Zu den positiven Aspekten wie, dass der Arbeitsweg wegfällt, wird jedoch bald auch Ernüchterung dazu kommen. Denn auch das Home Office schlaucht.

Wir beschaffen Hardware, Software oder auch virtuelle Desktops. Auch bei der Umsetzung sind wir gerne behilflich. Nehmen Sie hierzu bitte entweder über Telefon Kontakt auf oder per Kontaktformular.

Junge Frau, die im Home Office arbeitet und Zeit mit ihrer Tochter verbringt
Junge Frau, die telefoniert und ihr Notebook verwendet, während Zeit mit ihrer Tochter zu Hause verbringt.

Die Arbeit zuhause birgt für jeden andere Herausforderungen. So vermissen manche die Kaffee-Pause mit den Kollegen oder das gemeinsame Mittagessen. Für wieder andere ist es das Feierabendbier mit den Kollegen. Gerade für Eltern sind die Probleme vielseitig, wenn jetzt auch noch die Kinder zuhause sind. Kompliziert ist es auch, wenn plötzlich mehrere Bewohner einen Arbeitsplatz zuhause brauchen, aber nicht ausreichend Platz vorhanden ist.

Sicherheit im Home Office

Gerade für die Sicherheit der Unternehmensdaten, stellt Home Office eine neue Herausforderungen da. So kann der Arbeitgeber im Unternehmenssitz die Geräte und auch das Netzwerk kontrollieren. Der Alltag zuhause läuft aber meistens weniger geregelt ab und im Netzwerk sind neben dem Geschäftslaptop, auch noch Playstation und Xbox angeschlossen. Auch die Bandbreite muss den neuen Belastungen standhalten, gerade auch wenn Kinder zuhause sind und die sich eventuell mit Netflix beschäftigen.

Neben den Herausforderungen an die Bandbreite und der Sicherheit des Netzwerkes, gibt es noch weiteres zu beachten. Der Link aus dem Familienchat sollte nicht mal ausversehen den privaten Rechner lahmlegen oder im schlimmsten Fall, die der Kollegen. Bereits jetzt versuchen erste Scammer den neuen Home Office Boom auszunutzen.

Kommunikation wird zwingend vorausgesetzt

Gerade in der IT wird Kommunikation nun zwingend: Während der ITler im Büro, mal schnell zum Kollegen gehen kann, um das kaputte Netzwerkkabel auszutauschen; ist das nun nicht mehr möglich. So sind Tools wie MS Teams oder Slack relevant, um eine nahtlose Kommunikation zu ermöglichen. Beide Tools gibt es in jeweils einer kostenfreien Version und für Teams aktuell sogar die Bezahlversion kostenfrei. Bei der Implementierung hilft die DMoove gerne.

Egal für was Sie sich entscheiden, um Ihre Mitarbeiter*innen arbeitsfähig zu halten, die DMoove unterstützt Sie dabei. Wir beschaffen Hardware, Software oder auch virtuelle Desktops. Auch bei der Umsetzung sind wir gerne behilflich. Nehmen Sie hierzu bitte entweder über Telefon Kontakt auf oder per Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.