You are currently viewing re:Invent 2022 Guide: Wie wir uns auf Vegas vorbereiten

re:Invent 2022 Guide: Wie wir uns auf Vegas vorbereiten

Nur noch wenige Tage bis zur re:Invent 2022 in Las Vegas. Nachdem die internationale Konferenz letztes Jahr, durch die Pandemie, nur auf eine Teilnehmerzahl von etwa 25.000 gekommen war, sollen dieses Jahr wieder mehr als 60.000 Menschen erwartet werden. Dieses Jahr lockt die re:Invent mit über 2.000 Sessions und natürlich, wie jedes Jahr, etliche Möglichkeiten zum Networken. Dieses Jahr wird der Campus aus sechs Konferenzhotels und über 4 km des Strips bestehen. Planung ist also von entscheidender Bedeutung, um alle notwendigen Dinge mitnehmen zu können. Damit ihr den Überblick nicht verliert, haben wir diesen re:Invent 2022 Guide geschrieben.

Karte der re:Invent 2022 ,
Die re:Invent 2022 erstreckt sich vom Mandalay Bay bis zum Encore.

Basics

Das Ticket ist gekauft, Flug gebucht und Hotel reserviert? Damit habt ihr die ersten Schritte schon geschafft. Nun gilt es sich mit den Sessions vertraut zu machen und sich für interessante anzumelden. Während der Konferenz finden auch diverse Key Notes statt, die ihr allerdings auch bequem anschauen könnt, wenn ihr wieder zu Hause seid. Um vor Ort nicht den Überblick zu verlieren, empfiehlt es sich die AWS Events App (Android oder iOS) runterzuladen. Ihr habt eure Sessions geplant und die App heruntergeladen? Vergesst auch nicht für den Abend vorzusorgen! Wie jedes Jahr lassen sich die Sponsoren auch dieses Jahr nicht lumpen und haben ein attraktives Abendprogramm zusammengestellt. Solltet ihr bisher keine Einladungen bekommen haben, so lohnt sich ein Blick auf die Seite re:Invent 2022 Partys. Und schließlich, damit ihr auch in Las Vegas nicht offline seid, solltet ihr dafür sorgen, dass ihr einen Datenplan habt. Dafür können wir euch Airalo empfehlen, über die ihr weltweit eSIM-Datenpläne kaufen könnt.

re:Invent Sessions

Über 2.000 Sessions gibt es dieses Jahr an der re:Invent – da kann der Überblick schon mal verloren gehen. Wir wollen euch mit diesem re:Invent 2022 Guide auch hierbei unterstützen. Wie an allen AWS-Veranstaltungen werden auch an dieser die bekannten Levels 100, 200, 300 und 400 verwendet. Je höher das Level, desto mehr solltet ihr über das Thema bereits wissen. Neben den klassischen Breakout Sessions, wie wir sie von vielen Konferenzen kennen, gibt es noch einige andere Arten. Die unserer Meinung nach interessantesten möchte ich hier kurz erwähnen. Dazu gehören zum einen die Builders’ Session, in denen ihr mit einem Experten innerhalb einer Stunde eine Lösung baut. Auch interessant sich die Labs, die ihr teilweise nur exklusiv an der re:Invent bekommt oder die Workshops. In einem Workshop begleiten euch mehrere AWS Experten, um euch praktisch einem neuen Thema anzunähern. Wenn ihr Glück habt, dürft ihr nach einem Workshop auch mal eine DeepLens oder einen DeepRacer mitnehmen. Die kostenpflichtigen Bootcamps können für euch interessant sein, wenn ihr euch an einem Tag mit einem bestimmten Thema intensiver beschäftigen möchtet.

Was gibt es an der re:Invent noch?

Key Notes

Keine Konferenz, ohne ihre Key Notes und davon gibt es an der re:Invent genug! Dieses Jahr sind wieder fünf geplant. Am Montag startet Peter DeSantis, Senior Vice President of AWS Utility Computing, mit der Monday Night Live Key Note im Venetian. Auf ihn folgt am Dienstagmorgen der aktuelle Chief Executive Officer Adam Selipsky. Am Mittwoch erwarten euch zwei Key Notes: So startet der Tag mit Swami Sivasubramanian, Vice President of AWS Data and Machine Learning, während am Nachmittag die Partner Key Note stattfindet von Ruba Borno, Vice President of AWS Worldwide Channels and Alliances. Doch das eigentliche Highlight findest jeweils am Donnerstagmorgen statt, wenn Werner Vogels, Amazon.com Vice President and Chief Technology Officer, dran ist und ganz am Schluss auch wieder den DJ der re:Play Party ankündigen wird.

Die Expo

Alle Sponsoren haben ihre eigenen Stände im Venetian, genauer gesagt in der Sands Expo. In diesem Bereich habt ihr die Möglichkeit, euch mit den Ausstellern ausführlicher zu unterhalten und euch neue Lösungen für und auf AWS anzuschauen. In der AWS Village findet ihr die AWS Teams und in der Expo findet ihr auch die AWS Builders Fair, AWS Community Lounge, AWS Jam Lounge, AWS Marketplace Solutions, AWS Partner Network, AWS Start-up Loft, AWS Partner Theaters, AWS DeepRacer und AWS Worldwide Public Sector Pavillon.

re:Play Party

Die re:Play Party wird am letzten Abend stattfinden, nachdem die Sponsoren der Woche bereits viel Abendprogramm organisiert haben. Wie jedes Jahr wird Werner Vogels auch dieses Jahr den Live-Act an seiner Key Note am Donnerstagmorgen stattfinden. So hat er in den letzten Jahren immer wieder EDM-Größen wie Martin Garrix, Skrillex und DJ Snake angekündigt. Zu der Zeit, bevor das Hauptprogramm beginnt, wird es genügend spielerische Aktivitäten geben, getreu dem Motto “Play”. Ihr könnt euch alternativ die Vorband anhören.

Please accept statistics, marketing cookies to watch this video.

Der re:Invent 2022 Guide

Seit der Pandemie des Coronavirus Covid findet die re:Invent hybrid statt. Ihr könnt euch viele Aktivitäten in Las Vegas auch von zu Hause aus anschauen, wenn ihr keine Zeit habt, dorthin zu reisen. Dazu müsst ihr euch wie die Teilnehmer vor Ort registrieren, spart euch allerdings die 1.800 USD Ticketpreis.

Unser Geschäftsführer, Yannick Tresch, wird sich bestimmt freuen, wenn ihr über die AWS Events App mit der Funktion PeerTalk mit ihm in Kontakt tretet. Alternativ könnt ihr ihn auch über LinkedIn kontaktieren.